Domain barrierefreiemedien.de kaufen?
Wir ziehen mit dem Projekt barrierefreiemedien.de um. Sind Sie am Kauf der Domain barrierefreiemedien.de interessiert?
Schicken Sie uns bitte eine Email an
domain@kv-gmbh.de oder rufen uns an: 0541-76012653.
Produkte zum Begriff Gleichstellung:

Prekäre Gleichstellung  Kartoniert (TB)
Prekäre Gleichstellung Kartoniert (TB)

Der vorliegende Band nimmt Wechselbeziehungen zwischen Gleichstellungspolitiken strukturellen Diskriminierungsformen und prekären Arbeitsverhältnissen in der neoliberalen Hochschule in den Blick. Die Arbeits- und Lebenssituation von Wissenschaftler_innen hat sich in den vergangenen zwei Jahrzehnten tief greifend verändert. Die fortschreitende Ökonomisierung von Hochschulen und anderen Wissenschaftsorganisationen hat zu einer Zuspitzung von Wettbewerb und Konkurrenz geführt die sich auch auf die Arbeits- und Wissenschaftskultur auswirkt. Insbesondere der akademische Mittelbau ist von einer verschärften Prekarisierung wissenschaftlicher Arbeitsverhältnisse und Laufbahnen betroffen. Zeitgleich lässt sich eine verstärkte Institutionalisierung von Gleichstellungs- und Diversitypolitiken in der Wissenschaft beobachten. Doch während an den hiesigen Universitäten heute mehr Frauen als je zuvor studieren promovieren und wissenschaftliche Laufbahnen einschlagen wirken strukturelle gruppenbezogene Benachteiligungen und Diskriminierungsformen fort. Die Ökonomisierung und Prekarisierung wissenschaftlicher Arbeit sowie die Thematisierung von Geschlechterungleichheit institutionellem Rassismus und sozialer Selektivität in der Wissenschaft haben in den vergangenen Jahren als Einzelphänomene Aufmerksamkeit erfahren wurden bislang jedoch nur selten systematisch in Bezug zueinander untersucht. Die Herausgeber_innen Dr. Mike Laufenberg ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Zentrum für interdisziplinäre Frauen- und Geschlechterforschung an der Technischen Universität Berlin. Dr. Martina Erlemann ist Maria-Göppert-Mayer-Gastprofessorin für Technik & Gender an der Hochschule Emden/Leer. Maria Norkus ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Soziologie der Technischen Universität Berlin. Grit Petschick ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Chemie der Technischen Universität Berlin.

Preis: 24.99 € | Versand*: 0.00 €
Gleichstellung Messbar Machen  Kartoniert (TB)
Gleichstellung Messbar Machen Kartoniert (TB)

Dieser Band schließt eine wichtige Lücke in den politischen und wissenschaftlichen Debatten um Gleichstellung indem die zahlreichen Herausforderungen die die Entwicklung und Bewertung von Indikatoren für Gleichstellung mit sich bringen umfassend dargestellt und diskutiert werden. Auf dieser Basis werden allgemeine Kriterien für die Entwicklung von Gender- und Gleichstellungsindikatoren formuliert. Neben den methodischen und gendertheoretischen Fragen die hierbei berücksichtigt werden müssen wird auch auf die Rolle von Gender- und Gleichstellungsindikatoren im Rahmen politischer Prozesse eingegangen.

Preis: 69.99 € | Versand*: 0.00 €
Gleichstellung - Christine Morgenstern  Kartoniert (TB)
Gleichstellung - Christine Morgenstern Kartoniert (TB)

Die Frauenbewegung hat maßgeblich zu der Einsicht beigetragen dass Verbesserungen für Frauen in Richtung Gleichstellung nur mit strukturellen Maßnahmen möglich sind. Dazu ist eine Politik notwendig die insgesamt auf eine gerechte Verteilung von Arbeit Macht Geld und Zeit setzt.

Preis: 19.80 € | Versand*: 0.00 €
Erkämpfte Gleichstellung - Thomas Laux  Kartoniert (TB)
Erkämpfte Gleichstellung - Thomas Laux Kartoniert (TB)

Diese Studie untersucht die relevanten Akteure und Strukturen für die Gleichstellung von Frauen in OECD Staaten in historischer und vergleichender Perspektive. Die Ergebnisse zeigen dass die Gleichstellung von Frauen auf unterschiedliche Mechanismen und verschiedene Konstellationen von Akteuren und Strukturen zurückzuführen sind. Untersucht werden dazu die Gleichstellung von Frauen im Recht und die Lohnungleichheit zwischen den Geschlechtern. Mit der Methode der Qualitative Comparative Analysis wird ermittelt ob und inwieweit globale Standards der Gleichstellung der Geschlechter Frauenbewegungen oder linke Parteien die Inklusion von Frauen bedingen.

Preis: 44.99 € | Versand*: 0.00 €

Was bedeutet Gleichstellung 2?

Gleichstellung 2 bezieht sich auf den zweiten Teil eines Prozesses oder einer Initiative zur Förderung der Gleichstellung von Mens...

Gleichstellung 2 bezieht sich auf den zweiten Teil eines Prozesses oder einer Initiative zur Förderung der Gleichstellung von Menschen. Es kann sich auf spezifische Maßnahmen, Gesetze oder Programme beziehen, die darauf abzielen, Diskriminierung und Ungleichheit zu bekämpfen und gleiche Chancen und Rechte für alle zu gewährleisten. Gleichstellung 2 kann auch darauf hinweisen, dass es bereits einen ersten Teil oder eine vorherige Phase gab, die auf die gleichen Ziele abzielte.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Was bedeutet eine Gleichstellung?

Was bedeutet eine Gleichstellung? Gleichstellung bezieht sich auf die Beseitigung von Diskriminierung und die Schaffung von Chance...

Was bedeutet eine Gleichstellung? Gleichstellung bezieht sich auf die Beseitigung von Diskriminierung und die Schaffung von Chancengleichheit für alle Menschen, unabhhängig von Geschlecht, Herkunft, Religion oder anderen Merkmalen. Es geht darum, dass alle Menschen die gleichen Rechte und Möglichkeiten haben, ihre Fähigkeiten und Potenziale voll auszuschöpfen. Gleichstellung bedeutet auch, dass alle Menschen gleich behandelt werden und die gleichen Chancen auf Bildung, Arbeit und Teilhabe in der Gesellschaft haben. Es ist ein wichtiger Schritt hin zu einer gerechteren und inklusiveren Gesellschaft.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Chancengleichheit Gleichstellungsgesetz Diskriminierung Benachteiligung Gleichbehandlung Gender-Mainstreaming Diversität Inklusion Intersektionalität

Was bringt die Gleichstellung?

Die Gleichstellung bringt eine gerechtere und inklusivere Gesellschaft, in der alle Menschen unabhängig von Geschlecht, Herkunft o...

Die Gleichstellung bringt eine gerechtere und inklusivere Gesellschaft, in der alle Menschen unabhängig von Geschlecht, Herkunft oder anderen Merkmalen die gleichen Chancen und Rechte haben. Sie fördert die Vielfalt und Diversität in allen Bereichen des Lebens, was zu einer größeren Innovation und Kreativität führen kann. Zudem trägt die Gleichstellung zur wirtschaftlichen Entwicklung bei, da sie das Potenzial aller Menschen nutzt und ihre Teilhabe am Arbeitsmarkt fördert. Nicht zuletzt ist Gleichstellung ein grundlegendes Menschenrecht, das die Würde und Freiheit jedes Einzelnen respektiert.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Chancengleichheit Gerechtigkeit Inklusion Diversität Toleranz Respekt Menschenrechte Selbstbestimmung Freiheit

Was bedeutet "Gleichstellung 52"?

"Gleichstellung 52" bezieht sich wahrscheinlich auf die Forderung nach Gleichstellung von Frauen und Männern in Bezug auf die Arbe...

"Gleichstellung 52" bezieht sich wahrscheinlich auf die Forderung nach Gleichstellung von Frauen und Männern in Bezug auf die Arbeitszeit. Das "52" könnte darauf hindeuten, dass Frauen und Männer die gleiche Anzahl von Wochenstunden arbeiten sollten, um eine gerechte Verteilung von Arbeit und Verantwortung zu erreichen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de
Frauenpolitik: Gleichstellung oder Gesellschaftsveränderung (Cordes, Mechthild)
Frauenpolitik: Gleichstellung oder Gesellschaftsveränderung (Cordes, Mechthild)

Frauenpolitik: Gleichstellung oder Gesellschaftsveränderung , Ziele ¿ Institutionen ¿ Strategien , Bücher > Bücher & Zeitschriften , Auflage: 1996, Erscheinungsjahr: 19960130, Produktform: Kartoniert, Beilage: Paperback, Titel der Reihe: Analysen#53#, Autoren: Cordes, Mechthild, Auflage/Ausgabe: 1996, Seitenzahl/Blattzahl: 204, Keyword: Sexismus; Struktur; Ungleichheit; Vergewaltigung; sozialeUngleichheit; Diskriminierung; Familie; Feminismus; Frauenbewegung; Gleichheit; Institution; Nation; Partizipation, Fachschema: Frau / Gesellschaft, Politik, Recht~Gesellschaft / Familie, Frau, Sexualität~Gleichstellung~Politik / Frauen, Imprint-Titels: Analysen, Warengruppe: HC/Politikwissenschaft, Fachkategorie: Soziologie, UNSPSC: 49019900, Warenverzeichnis für die Außenhandelsstatistik: 49019900, Verlag: VS Verlag für Sozialwissenschaften, Verlag: VS Verlag für Sozialwissenschaften, Länge: 203, Breite: 127, Höhe: 12, Gewicht: 225, Produktform: Kartoniert, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, eBook EAN: 9783322973184, Herkunftsland: DEUTSCHLAND (DE), Katalog: deutschsprachige Titel, Katalog: Gesamtkatalog, Katalog: Lagerartikel, Book on Demand, ausgew. Medienartikel, Unterkatalog: AK, Unterkatalog: Bücher, Unterkatalog: Hardcover,

Preis: 54.99 € | Versand*: 0 €
Elisabeth Selbert und die Gleichstellung der Frauen
Elisabeth Selbert und die Gleichstellung der Frauen

„Männer und Frauen sind gleichberechtigt“. Es bedurfte des hartnäckigen Einsatzes von Elisabeth Selbert und ihrer Mitstreiterinnen und Mitstreiter im Parlamentarischen Rat, um diese Selbstverständlichkeit gegen die ursprüngliche Ablehnung der männerdominierten Versammlung 1949 durchzusetzen. Elisabeth Selbert, die in Vergessenheit geratene Vorkämpferin der Gleichberechtigung, steht im Mittelpunkt dieses Sammelbandes, den Hans Eichel und Barbara Stolterfoht herausgegeben haben. Der Einsatz Selberts für die Gleichberechtigung der Frauen hat die deutsche Gesellschaft in den vergangenen Jahrzehnten nachhaltig verändert. Die zehn reich bebilderten Beiträge von Prof. Dr. Ludwig Georg Braun, Antje Dertinger, Heike Drummer, Hans Eichel, Dr. Karin Gille-Linne, Elke Hannack, Dr. Christine Hohmann-Dennhardt, Dr. Lore Maria Peschel-Gutzeit, Brunhilde Ritzefeld, Susanne Selbert und Barbara Stolterfoht zeichnen kenntnisreich nach, was in Deutschland in Sachen Gleichberechtigung erreicht wurde, wo wir heute stehen und was noch geschehen muss, damit Frauen und Männer tatsächlich gleichberechtigt sind. Wie die Gleichberechtigung ins Grundgesetz kam und welche Rolle die Kasseler Juristin Elisabeth Selbert dabei spielte ist ebenso Thema des Buches wie die Frauenförderung im Kasseler Rathaus und der Elisabeth-Selbert-Preis. Neben einem familiären Blick auf die Person Selbert wird auch die Familienrechtsreform und die Geschichte der Gleichstellung der Frauen im Arbeitsleben aus gewerkschaftlicher und unternehmerischer Sicht näher beleuchtet. Ein weiteres Thema ist der ARD Spielfilm „Sternstunde ihres Lebens“ und ein Interview mit der Schauspielerin Iris Berben über ihre Rolle der Elisabeth Selbert.

Preis: 20.00 € | Versand*: 0.00 €
Gleichstellung Im Feuerwehrwesen - Ilona Horwath  Kartoniert (TB)
Gleichstellung Im Feuerwehrwesen - Ilona Horwath Kartoniert (TB)

In den letzten Jahrzehnten sind Frauen sukzessive in vormals rein männerdominierte Berufsbereiche eingetreten. Eine solche Männerdomäne stellt auch das Feuerwehrwesen dar: Während Freiwillige Feuerwehren zum Teil regen Zulauf von Frauen und Mädchen verzeichnen sind höhere Funktionen und berufliche Positionen im Feuerwehrwesen noch weitgehend männlich besetzt. Ilona Horwath untersucht die Gründe dafür und analysiert die Entwicklung von Gleichstellungsprozessen auf internationaler nationaler und regionaler Ebene. Die Autorin präsentiert Ergebnisse einer regionalen Fallstudie die mit qualitativen und quantitativen Methoden nachzeichnet wie es zur Vergeschlechtlichung dieser Organisationen kommt. Im Zentrum stehen dabei die Erfahrungen und Einschätzungen der ehrenamtlichen wie professionellen Feuerwehrleute. Welche Geschlechterorientierungen dominieren im Feuerwehrwesen und inwiefern fördern oder behindern diese eine gleichstellungsorientierte Integration von Frauen und Mädchen?

Preis: 69.99 € | Versand*: 0.00 €
Gleichstellung Als Profession? - Lina Vollmer  Kartoniert (TB)
Gleichstellung Als Profession? - Lina Vollmer Kartoniert (TB)

Die Gleichstellungsarbeit an Hochschulen in Deutschland weist vor dem Hintergrund hochschulischer Reformprozesse Merkmale eines Professionalisierungsprozesses auf. Anhand eines Mixed Methods Ansatzes wird in dem vorliegenden Buch die Ausprägung der soziologischen Professionskriterien untersucht. Während die quantitative Untersuchung einen positiven Zusammenhang zwischen wissenschaftlichem Geschlechterwissen und dem Professionalisierungsgrad nachweist zeigt die qualitative Interviewstudie die Heterogenität unterschiedlicher Akteurinnentypen und deren Bezug zu diesem Wissen. Für den (weiteren) Professionalisierungsprozess sind das wissenschaftliche Geschlechterwissen und der Transfer dieses Wissens in die Gleichstellungspraxis fundamental.

Preis: 49.99 € | Versand*: 0.00 €

Wo beantrage ich Gleichstellung Schwerbehinderung?

Die Gleichstellung Schwerbehinderung kann beim Integrationsamt oder bei der Agentur für Arbeit beantragt werden. Dafür muss ein An...

Die Gleichstellung Schwerbehinderung kann beim Integrationsamt oder bei der Agentur für Arbeit beantragt werden. Dafür muss ein Antrag auf Gleichstellung gestellt werden, in dem die Schwerbehinderung und die damit verbundenen Einschränkungen dargelegt werden. Es ist wichtig, alle relevanten Unterlagen wie ärztliche Gutachten und Befunde beizufügen. Nach Prüfung der Unterlagen entscheidet das Integrationsamt oder die Agentur für Arbeit über die Gleichstellung und die damit verbundenen Rechte und Pflichten. Es ist ratsam, sich vor Antragstellung über die genauen Voraussetzungen und den Ablauf zu informieren.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Antragstellung Gleichstellung Schwerbehinderung Anerkennung Nachweis Behörde Formular Antrag Beratung Antragsverfahren

Was bedeutet Gleichstellung im personalbogen?

Im Personalbogen bezieht sich Gleichstellung auf die Berücksichtigung und Förderung von Chancengleichheit und Gleichberechtigung a...

Im Personalbogen bezieht sich Gleichstellung auf die Berücksichtigung und Förderung von Chancengleichheit und Gleichberechtigung aller Mitarbeiter unabhängig von Geschlecht, Herkunft, Religion, sexueller Orientierung oder anderen Merkmalen. Es bedeutet, dass alle Mitarbeiter die gleichen Rechte, Pflichten und Möglichkeiten haben sollten, unabhängig von persönlichen Eigenschaften. Gleichstellung im Personalbogen beinhaltet auch Maßnahmen zur Verhinderung von Diskriminierung und zur Schaffung eines inklusiven Arbeitsumfelds, in dem Vielfalt geschätzt und gefördert wird. Letztendlich zielt Gleichstellung darauf ab, eine gerechte und respektvolle Arbeitskultur zu schaffen, in der alle Mitarbeiter ihr volles Potenzial entfalten können.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Gleichstellung Personalbogen Definition Geschlecht Diskriminierung Chancengleichheit Merkmale Beurteilung Berücksichtigung Rechte

Wo Antrag auf Gleichstellung stellen?

Um einen Antrag auf Gleichstellung zu stellen, muss man sich an die zuständige Stelle wenden, die in der Regel das Integrationsamt...

Um einen Antrag auf Gleichstellung zu stellen, muss man sich an die zuständige Stelle wenden, die in der Regel das Integrationsamt oder die Agentur für Arbeit ist. Dort kann man Informationen darüber erhalten, welche Unterlagen benötigt werden und wie der Antrag gestellt werden muss. Es ist wichtig, alle erforderlichen Dokumente sorgfältig auszufüllen und einzureichen, um den Prozess zu beschleunigen. Zudem sollte man sich vorab über die Voraussetzungen und Kriterien für die Gleichstellung informieren, um sicherzustellen, dass man die entsprechenden Bedingungen erfüllt. Es kann auch hilfreich sein, sich von einer Beratungsstelle oder einem Anwalt unterstützen zu lassen, um den Antrag erfolgreich zu stellen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Antrag Gleichstellung Stellen Behörde Formular Nachweis Anforderungen Prozess Antragstellung Anerkennung

Wann bekommt man eine Gleichstellung?

Eine Gleichstellung erhält man, wenn alle Menschen unabhängig von Geschlecht, Herkunft, Religion, sexueller Orientierung oder ande...

Eine Gleichstellung erhält man, wenn alle Menschen unabhängig von Geschlecht, Herkunft, Religion, sexueller Orientierung oder anderen Merkmalen die gleichen Rechte und Chancen haben. Dies bedeutet, dass Diskriminierung in jeglicher Form bekämpft und beseitigt werden muss. Gleichstellung wird erreicht, wenn alle Menschen die gleichen Zugangsmöglichkeiten zu Bildung, Arbeit, Gesundheitsversorgung und politischer Teilhabe haben. Es ist ein fortwährender Prozess, der kontinuierliche Anstrengungen und Maßnahmen erfordert, um eine gerechtere und inklusivere Gesellschaft zu schaffen. Wann genau Gleichstellung erreicht ist, ist daher schwer zu definieren, da es immer Raum für Verbesserungen und Fortschritte gibt.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Gleichberechtigung Diskriminierung Quotenregelungen Chancengleichheit Diversität Inklusion Integration Gleichstellungsgesetze Antidiskriminierungsgesetze Menschenrechte

Elisabeth Selbert und die Gleichstellung der Frauen
Elisabeth Selbert und die Gleichstellung der Frauen

Elisabeth Selbert und die Gleichstellung der Frauen , Eine unvollendete Geschichte , Bücher > Bücher & Zeitschriften , Erscheinungsjahr: 20151118, Produktform: Leinen, Redaktion: Eichel, Hans~Stolterfoht, Barbara, Seitenzahl/Blattzahl: 159, Keyword: ARD Spielfilm; Elisabeth-Selbert-Preis; Familienrechtsreform; Frauenförderung; Gewerkschaften; Gleichberechtigung; Grundgesetz; Iris Berben; Parlamentarischer Rat; Sternstunde; Unternehmen, Fachschema: Arbeit (allgemein) / Frau~Frau / Arbeit, Beruf, Karriere~Gleichberechtigung~Zwanzigstes Jahrhundert~Recht, Fachkategorie: Biografien und Sachliteratur~Sozial- und Kulturgeschichte~Recht, Region: Deutschland, Zeitraum: 20. Jahrhundert (1900 bis 1999 n. Chr.), Interesse Alter: für Frauen und/oder Mädchen, Warengruppe: HC/Geschichte/20. Jahrhundert, Fachkategorie: Soziale Diskriminierung und soziale Gleichbehandlung, Text Sprache: ger, UNSPSC: 49019900, Warenverzeichnis für die Außenhandelsstatistik: 49019900, Verlag: euregioverlag, Verlag: euregioverlag, Verlag: Matthei, Renate, u. Paul-Wolfgang Rudert, Länge: 218, Breite: 208, Höhe: 15, Gewicht: 609, Produktform: Gebunden, Genre: Geisteswissenschaften/Kunst/Musik, Genre: Geisteswissenschaften/Kunst/Musik, Herkunftsland: DEUTSCHLAND (DE), Katalog: deutschsprachige Titel, Katalog: Gesamtkatalog, Katalog: Lagerartikel, Book on Demand, ausgew. Medienartikel, Unterkatalog: AK, Unterkatalog: Bücher, Unterkatalog: Hardcover, Unterkatalog: Lagerartikel,

Preis: 20.00 € | Versand*: 0 €
Gleichstellung der Frau im islamischen Recht? (Kardas, Arhan)
Gleichstellung der Frau im islamischen Recht? (Kardas, Arhan)

Gleichstellung der Frau im islamischen Recht? , Eine vergleichende Analyse des islam- und menschenrechtlichen Verständnisses unter besonderer Berücksichtigung des Wahl- und Erbrechts , Bücher > Bücher & Zeitschriften , Auflage: 1. Auflage, Erscheinungsjahr: 202212, Produktform: Leinen, Titel der Reihe: Jus Internationale et Europaeum#178#, Autoren: Kardas, Arhan, Auflage: 22000, Auflage/Ausgabe: 1. Auflage, Keyword: Diskriminierung; Gleichbehandlung; Abrogationslehre; Übertragung und/oder Vertagung, Fachschema: Philosophie / Recht~Rechtsphilosophie~Soziologie / Recht, Kriminalität~Rechtsvergleich~International (Recht)~Internationales Recht~Privatrecht~Zivilgesetz~Zivilrecht, Fachkategorie: Rechtsmethodik, Rechtstheorie und Rechtsphilosophie, Text Sprache: ger, Seitenanzahl: XXIII, Seitenanzahl: 411, UNSPSC: 49019900, Warenverzeichnis für die Außenhandelsstatistik: 49019900, Verlag: Mohr Siebeck GmbH & Co. K, Verlag: Mohr Siebeck GmbH & Co. K, Verlag: Mohr Siebeck GmbH & Co. KG, Länge: 240, Breite: 164, Höhe: 36, Gewicht: 778, Produktform: Gebunden, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, eBook EAN: 9783161598722, Herkunftsland: DEUTSCHLAND (DE), Katalog: deutschsprachige Titel, Katalog: Gesamtkatalog, Katalog: Lagerartikel, Book on Demand, ausgew. Medienartikel, Unterkatalog: AK, Unterkatalog: Bücher, Unterkatalog: Hardcover, Unterkatalog: Lagerartikel,

Preis: 104.00 € | Versand*: 0 €
Gleichstellung Der Frau Im Islamischen Recht? - Arhan Kardas  Leinen
Gleichstellung Der Frau Im Islamischen Recht? - Arhan Kardas Leinen

Inwieweit ist die islamische Normlehre in klassischer und moderner Auffassung in der Lage die Herausforderungen der Gleichstellung der Frau zu meistern und den Anspruch des universalen menschenrechtlichen Egalitarismus einzulösen? Arhan Kardas bietet zunächst einen rechtlich-philosophischen Überblick über die Thematik und behandelt anschließend im Bereich des öffentlichen Rechts die Frage der Leitung des Staatswesens durch Frauen sowie im zivilrechtlichen Bereich die erbrechtliche Diskriminierung der Frau. Der Autor setzt die Methode des Rechtsvergleichs auf der Mikro- und Makroebene ein und analysiert die internationalen und regionalen zum Teil islamisch-geprägten Menschenrechtsdokumente. Auf der Grundlage historischer Tiefenschichtung entwickelt er eine neue Theorie - die der Übertragung oder Vertagung - für die Interpretation des Korans und der prophetischen Sunna. Sie ermöglicht es der Gleichstellung der Frau in der islamischen Normlehre Rechnung zu tragen und leistet so einen Beitrag zum menschenrechtlichen Diskurs.

Preis: 104.00 € | Versand*: 0.00 €
Kultur - Archiv der Zukunft. Essays zu Werten und Gleichstellung
Kultur - Archiv der Zukunft. Essays zu Werten und Gleichstellung

Kultur - Archiv der Zukunft. Essays zu Werten und Gleichstellung , Dieser Band enthält die schriftlichen Ausarbeitungen der bei den Aue-Sym- posien in Helsinki und Berlin 2021 und 2022 gehaltenen Vorträge in deutschen, finnischen und englischen Fassungen. Idee der Symposien ist es, den Zielen der Aue-Stiftung entsprechend, den Dialog zwischen Finnland und dem deutschsprachigen Europa zu pflegen und zu intensivieren. Dabei werden auch vermeintliche Gewissheiten über finnisch-deutsche Gemeinsamkeiten und Unterschiede einer kritischen Neubewertung unterzogen. Dies geschieht in Debatten von Expertinnen und Experten aus Kultur und Wissenschaft über gleichermaßen aktuelle wie zeitlos wichtige Themen im Verhältnis der beiden Kulturräume. Den Auftakt der Reihe bildete ein Zwiegespräch zwischen einem finnischen Sozialpsychologen und einem deutschen Philosophen über Werte, die zweite Ausgabe war einem Panel über Gleichstellung gewidmet. , Bücher > Bücher & Zeitschriften

Preis: 22.00 € | Versand*: 0 €

Was bedeutet Kündigungsschutz bei Gleichstellung?

Kündigungsschutz bei Gleichstellung bedeutet, dass Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer nicht aufgrund ihres Geschlechts benachteili...

Kündigungsschutz bei Gleichstellung bedeutet, dass Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer nicht aufgrund ihres Geschlechts benachteiligt werden dürfen, wenn es um Kündigungen geht. Das bedeutet, dass Frauen und Männer gleich behandelt werden müssen, wenn es um die Beendigung ihres Arbeitsverhältnisses geht. Der Kündigungsschutz bei Gleichstellung soll sicherstellen, dass Diskriminierung aufgrund des Geschlechts bei Kündigungen vermieden wird und die Chancengleichheit am Arbeitsplatz gewährleistet wird. Unternehmen müssen sicherstellen, dass sie bei Kündigungen die Grundsätze der Gleichstellung beachten und keine geschlechtsbezogenen Benachteiligungen vorliegen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Kündigungsschutz Arbeitsrecht Tarifvertrag Betriebsrat Personalabbau Mitarbeiterentlassung Schiedsverfahren Arbeitsgericht Kündigung

Was bringt mir die Gleichstellung?

Die Gleichstellung bringt dir als Individuum die Möglichkeit, deine Fähigkeiten und Talente frei zu entfalten, unabhängig von dein...

Die Gleichstellung bringt dir als Individuum die Möglichkeit, deine Fähigkeiten und Talente frei zu entfalten, unabhängig von deinem Geschlecht. Sie ermöglicht dir gleiche Chancen im Berufsleben, in der Bildung und in der Gesellschaft. Zudem fördert sie ein respektvolles Miteinander und stärkt das Zusammengehörigkeitsgefühl in der Gesellschaft. Die Gleichstellung trägt dazu bei, Vorurteile und Diskriminierung abzubauen und eine gerechtere und vielfältigere Welt zu schaffen. Letztendlich profitieren alle von einer gleichberechtigten Gesellschaft, in der jeder Mensch sein volles Potenzial entfalten kann.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Rechte Chancen Teilhabe Gerechtigkeit Inklusion Diversität Selbstbestimmung Respekt Freiheit

Was ist die Definition von Gleichstellung?

Gleichstellung bezieht sich auf den Prozess und das Ziel, gleiche Rechte, Chancen und Zugangsmöglichkeiten für alle Menschen unabh...

Gleichstellung bezieht sich auf den Prozess und das Ziel, gleiche Rechte, Chancen und Zugangsmöglichkeiten für alle Menschen unabhängig von ihrem Geschlecht, ihrer Herkunft, ihrer sexuellen Orientierung oder anderen Merkmalen zu gewährleisten. Es geht darum, bestehende Ungleichheiten und Diskriminierungen abzubauen und eine gerechte und inklusive Gesellschaft zu schaffen, in der alle Menschen gleichberechtigt sind. Gleichstellung bedeutet nicht, dass alle Menschen gleich sein müssen, sondern dass sie gleiche Möglichkeiten und Rechte haben sollten.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Was bedeutet Gleichstellung bei 30 Behinderung?

Gleichstellung bei 30 Behinderung bezieht sich auf die Maßnahmen und Unterstützung, die Menschen mit einer Behinderung von 30 Proz...

Gleichstellung bei 30 Behinderung bezieht sich auf die Maßnahmen und Unterstützung, die Menschen mit einer Behinderung von 30 Prozent erhalten, um ihre Teilhabe am gesellschaftlichen Leben zu gewährleisten. Dies kann bedeuten, dass spezielle Hilfsmittel oder barrierefreie Zugänge bereitgestellt werden, um die Selbstständigkeit und Mobilität der Betroffenen zu verbessern. Darüber hinaus sollen auch Chancengleichheit und Diskriminierungsfreiheit gewährleistet werden, damit Menschen mit einer Behinderung von 30 Prozent die gleichen Möglichkeiten haben wie Menschen ohne Behinderung. Ziel ist es, die Gleichstellung und Inklusion von Menschen mit Behinderung in allen Lebensbereichen zu fördern.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Inklusion Rechte Chancengleichheit Barrierefreiheit Teilhabe Diskriminierung Empowerment Selbstbestimmung Vielfalt Solidarität

* Alle Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und ggf. zuzüglich Versandkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass es im Einzelfall zu Abweichungen kommen kann.